© Verband Deutscher Schulmusiker Niedersachsen
Made with MAGIX
VDS Verband Deutscher Schulmusiker Niedersachsen

WILLKOMMEN

beim VDS

Niedersachsen

Ihrem Fachverband für

Schulmusik

Auf diesen Seiten finden Sie…

alle wichtige Information über den Fachverband und seine aktuellen Aktivitäten. 

Rückblick:

„TREFFPUNKT

MUSICAL“

Fortbildung zum

Zentralabitur-

Thema

OLDENBURG 2. März STADE 6. März OSNABRÜCK 8. März Reader und Rückblick
Info Info

Rückblick: Ihre VDS-Zentralabitur-Fortbildungen „Treffpunkt: Musical“

Die Fortbildungsveranstaltungen „Treffpunkt: Musical“ waren insgesamt gut besucht, haben Spaß gemacht und eine Menge wichtiger Gespräche in Gang gesetzt - zum Thema und über das Thema hinaus. Zum ersten Mal haben wir nicht mit einem festen Referenten-Team gearbeitet, sondern hatten jeweils ein, zwei Kolleginnen und Kollegen vor Ort im Gespann. Das machte es etwas komplizierter vielleicht und etwas unvorhersehbarer, war aber aufs Ganze auch eine große Bereicherung, auch, weil der Reader so eine beträchtliche thematische Spannweite erhält; vor allem aber, weil viel mehr Wissens-Ressource aus dem Verband aktiviert und eingebunden werden konnte. Reader und Bildschirm-Präsentation und manches andere finden Sie hier: http://www.vds-niedersachsen.de/VDSaktiv/fortbild/musical_ZA-fortbildung_VDS.html In OLDENBURG (2. März) gab Mechthild Möhlmann Rückblicke auf die West Side Story in der Sek. I – und grenzte davon Neuland in der Sek. II ab, so wie es sich aus diesem Halbjahr ergibt. In OSNABRÜCK (6. März) gab Beatrix Timpe-Urban Einblicke in eine Gegenüberstellung „Populäres Musiktheater“, Vergleich Musical mit Don Giovanni. Spektakulär war die Vorführung des Blasorchesters der Angela-Schule unter Leitung von Ekkehard Sauer , das ein Medley aus der Westside-Story und dann, im Original-Notentext, den Mambo aus der West Side Story spielte. Atembraubend. In der Nachfolge demonstrierte Ekkeard Sauer  Wege, mit den vertrackten Rhythmen umzugehen, auch im Klassenverband. In STADE (8. März) berichtete Imke Ter Haseborg über Erfahrungen mit „Miss Saigon“. Bei allen drei Tagungen war Ralf Beiderwieden dabei besprach Basics und skizzierte ein grundlegendes Design des Themenfeldes. Die thematischen Vorgaben für das Zentralabitur 2017 finden Sie hier unter: http://www.vds-niedersachsen.de/VDSaktiv/erlass_und_politik/ZA_TS2017.pdf Die Zentralabiturvorgaben für das Abitur 2018 finden Sie unter: http://www.vds-niedersachsen.de/VDSaktiv/erlass_und_politik/ZA_TS2018.pdf

4. NIEDERSÄCHSISCHER STREICHERKLASSENTAG Stade, Samstag, 25. Februar 2015

Der IV. NIEDERSÄCHSISCHE STREICHERKLASSENTAG war eine Wucht. Streicherklassen in Niedersachsen hatten sich vorbereitet. Es gab geteilte Workshops im Vormittag, ein leckeres Mittagessen mit Nudeln, eine Probe in der riesigen Stadthalle „STADEUM“ und ein Abschluss-Fest-Konzert, bei der das Streicherklassentags-Stück („Hymne“ von Albrecht Drude) kombiniert wurde mit Einschüben aus den Workshops.  Der LANDESMUSIKRAT in Zusammenarbeit mit dem VDS Niedersachsen und anderen Partnerinstitutionen hatte den Streicherklassentag im Rahmen von HAUPTSACHE: MUSIK organsiert. Gastgeber war das Gymnasium Athenaeum Stade. Rückblicke / Ausblicke: www.streicherklassentag.de oder beim Landesmusikrat unter:   www.streicherklassentag.hauptsache-musik.org Hier finden Sie den STREICHERKLASSENTAGSFLYER: http://www.vds- niedersachsen.de/VDSaktiv/streicherklassentagsflyer2017.pdf

Perkussion I: Sounds & Grooves mit Stift & Co.

Perkussives Klassenmusizieren mit Schulutensilien. Workshop mit Martin Junker.

 Die spektakuläre Lehrbücher- und Mülltonnen-Musik der Schüler von Martin Junker hat auf der Bundesschulmusikwoche in Frankfurt einiges Aufsehen erregt. Es ist dem VDS Niedersachsen gelungen, ihn für einen Workshop in Hannover zu gewinnen.  Info: http://www.vds-niedersachsen.de/VDSaktiv/fortbild/perkussion_junker/junker_kursbeschreibung.pdf Mit Teilnahmegebühr. Hannover, 25. August oder 1. September 

Folgenreicher Seiteneinstieg

Landesvorsitzender Dr. Martin Weber zur Problematik des Seiteneinstiegs im Fach Musik http://www.vds-niedersachsen.de/VDSaktiv/erlass_und_politik/Seiteneinsteiger.pdf

Schulreform mit Schönheitsfehlern

Der Landesvorsitzende, Dr. Martin Weber, nimmt Stellung zur Oberstufenreform, insbesondere zu Beeinträchtigungen von Musik als Abiturfach. (März 2017) http://www.vds-niedersachsen.de/VDSaktiv/erlass_und_politik/schulreform_mit_schoenheitsfehlern.pdf

Hier kommt Ihr neuer Jahresprogramm-Flyer

Der VDS Niedersachsen beabsichtigt, sich auch 2017 kräftig für Sie ins Zeug zu legen. Die neue PDF-Version finden Sie hier unter: http://www.vds-niedersachsen.de/VDSaktiv/Jahresprogrammflyer.pdf

Neues VDS-Magazin im Anmarsch

In den nächsten Tagen wird Sie das Magazin Nr. 63 erreichen: Unter dem Schwerpunkt „Musik und Sprache“, durchaus mit dem Akzent Migrationshintergrund. Sowie mit einer Fülle von Einblicken in die Fortbildungsarbeit des VDS, z. B. einem ausführlichen Beitrag über Miss Saigon und Madame Butterfly im Vergleich. Einblicken in kritische politische Themen und vielem mehr. Redakteurin Hella Janssen lässt Sie alle schön grüßen.

Abschied von Karl-Heinrich Ehrenforth

Am dritten März-Wochenende verstarb Prof. Dr. Karl-Heinrich Ehrenforth. Der VDS Niedersachsen verneigt sich vor einer ganz großen Persönlichkeit, die das Bild des Faches als auch das Profil des Fachverbandes ein ganzes Leben lang wesentlich geprägt hat. Mehr
© Verband Deutscher Schulmusiker Niedersachsen
Made with MAGIX
VDS Verband Deuscher Schulmusiker

WILLKOMMEN

beim VDS

Niedersachsen

Ihrem Fachverband für

Schulmusik

Auf diesen Seiten finden Sie…

alle wichtige Information über den Fachverband und seine aktuellen Aktivitäten. 

Rückblick:

„TREFFPUNKT

MUSICAL“

Fortbildung zum

Zentralabitur-Thema

OLDENBURG 2. März STADE 6. März OSNABRÜCK 8. März Reader und Rückblick
Info Info
Abschied von Karl-Heinrich Ehrenforth Am dritten März-Wochenende verstarb Prof. Dr. Karl-Heinrich Ehrenforth. Der VDS Niedersachsen verneigt sich vor einer ganz großen Persönlichkeit, die das Bild des Faches als auch das Profil des Fachverbandes ein ganzes Leben lang wesentlich geprägt hat. Mehr

Rückblick: Ihre VDS-Zentralabitur-Fortbildungen

„Treffpunkt: Musical“

Die Fortbildungsveranstaltungen „Treffpunkt: Musical“ haben Spaß gemacht, waren insgesamt gut besucht und eine Menge wichtiger Gespräche in Gang gesetzt - zum Thema und über das Thema hinaus. Zum ersten Mal haben wir nicht mit einem festen Referenten- Team gearbeitet, sondern hatten jeweils ein, zwei Kolleginnen und Kollegen vor Ort im Gespann. Das machte es etwas komplizierter vielleicht und etwas unvorhersehbarer, war aber aufs Ganze auch eine große Bereicherung, auch, weil der Reader so eine beträchtliche thematische Spannweite erhält. Reader und Bildschirm-Präsentation und manches andere finden Sie hier: http://www.vds- niedersachsen.de/VDSaktiv/fortbild/musical_ZA- fortbildung_VDS.html In OLDENBURG (2. März) gab Mechthild Möhlmann Rückblicke auf die West Side Story in der Sek. I – und grenzte davon Neuland in der Sek. II ab, so wie es sich aus diesem Halbjahr ergibt. In OSNABRÜCK (6. März) gab Beatrix Timpe-Urban  Einblicke in eine Gegenüberstellung „Populäres Musiktheater“, Vergleich Musical mit Don Giovanni. Spektakulär war die Vorführung des Blasorchesters der Angela-Schule unter Leitung von Ekkehard Sauer , das ein Medley aus der Westside-Story und dann, im Original- Notentext, den Mambo aus der West Side Story spielte. Atembraubend. In der Nachfolge demonstrierte Ekkeard Sauer  Wege, mit den vertrackten Rhythmen umzugehen, auch im Klassenverband. In STADE (8. März) berichtete Imke Ter Haseborg über Erfahrungen mit „Miss Saigon“. Bei allen drei Tagungen war Ralf Beiderwieden dabei besprach Basics und skizzierte ein grundlegendes Design des Themenfeldes. Die thematischen Vorgaben für das Zentralabitur 2017 finden Sie hier unter: http://www.vds- niedersachsen.de/VDSaktiv/erlass_und_politik/ZA_TS2017.pdf Die Zentralabiturvorgaben für das Abitur 2018 finden Sie unter: http://www.vds- niedersachsen.de/VDSaktiv/erlass_und_politik/ZA_TS2018.pdf

4. NIEDERSÄCHSISCHER STREICHERKLASSENTAG

Stade, Samstag, 25. Februar 2015

Der IV. NIEDERSÄCHSISCHE STREICHERKLASSENTAG war eine Wucht. Bericht demnächst. Streicherklassen in Niedersachsen bereiten sich mit Hochdruck vor. Der LANDESMUSIKRAT in Zusammenarbeit mit dem VDS Niedersachsen und anderen Partnerinstitutionen hat den Streicherklassentag im Rahmen von HAUPTSACHE: MUSIK organsiert. Gastgeber ist das Gymnasium Athenaeum. Aktuelle Info unter:  www.streicherklassentag.hauptsache- musik.org Hier finden Sie den STREICHERKLASSENTAGSFLYER: http://www.vds- niedersachsen.de/VDSaktiv/streicherklassentagsflyer2017. pdf

Perkussion I: Sounds & Grooves mit Stift & Co.

Perkussives Klassenmusizieren mit Schulutensilien.

Workshop mit Martin Junker.

 Die spektakuläre Lehrbücher- und Mülltonnen-Musik der Schüler von Martin Junker hat auf der Bundesschulmusikwoche in Frankfurt einiges Aufsehen erregt. Es ist dem VDS Niedersachsen gelungen, ihn für einen Workshop in Hannover zu gewinnen.  Info: http://www.vds- niedersachsen.de/VDSaktiv/fortbild/perkussion_junker/junker_kursbesc hreibung.pdf Mit Teilnahmegebühr. Hannover, 25. August oder 1. September 

Zwischen Zustimmung und

Besorgnis.

Die neue Oberstufenverordnung 2016… … bereitet uns im VDS-Landesvorstand noch einige Kopfschmerzen. Der Verband hat sich intensiv in die Diskussion eingebracht und hat in einigen Fragestellungen erkennbar Gehör gefunden. Aber ein paar Dinge sind weiterhin sehr unbefriedigend. Dr. Martin Weber, Landesvorsitzender des VDS-Niedersachsen, äußert sich in einer Stellungnahme (September 2016): http://www.vds-niedersachsen.de/VDSaktiv/erlass_und_politik/VDS- Stellungnahme_Oberstufenverordnung2016.pdf Presseerklärung Dr. Martin Weber zur Oberstufenverordnung http://www.vds-niedersachsen.de/VDSaktiv/erlass_und_politik/VDS- Presse-Erklaerung_Oberstufenverordnung_2016.pdf Den Text der neuen Oberstufenverordnung finden Sie hier: http://www.vds-niedersachsen.de/VDSaktiv/erlass_und_politik/VO- GO2016.PDF Die neuen Abitur-Bestimmungen finden Sie hier: http://www.vds-niedersachsen.de/VDSaktiv/erlass_und_politik/AVO- GOBAK_und_EB-AVO-GOBAK__Fassung_12.8._30.8._1.9.2016_.pdf

VDS-Magazin aktuell

Das neue VDS-Magazin lädt sie ein zur Lektüre:   Neues von der Oberstufenreform. Bestimmungen und die Presseerklärung des VDS; Musizieren in der Klasse – mit Beiträgen von Sabine Harborth- Constien, Claudia Siebert-Lange, Katharina Gundermann, Johannes Hasselhorn, Hella Janssen und Katja Brockmann; ein Lied von Robert Hinz und Remmer Kruse; Rückblicke auf die 17. Landesbegegnung Schulen Musizieren in Leer mit vielen Fotos Kurzberichte aus allen Bezirks-AGs sowie vielfältigen Berichten aus dem Niedersächsischen Schulmusikleben Das Magazin hält natürlich auch eine Beitrittserklärung für Sie bereit. Die finden sie aber auch auf dieser Website unter „Mitgliedschaft“

Hier kommt Ihr Jahresprogramm-Flyer 2017

Der VDS Niedersachsen beabsichtigt, sich auch 2017 kräftig für Sie ins Zeug zu legen. Die neue PDF-Version finden Sie hier unter: http://www.vds- niedersachsen.de/VDSaktiv/Jahresprogrammflyer.pdf